Kontakt | Presse | Download

SPOPS-News:

Langen: Co-Trainer bleibt – neuer Oberliga-Coach kommt

3. August 2011 Allgemein

Neben Headcoach Fabian Villmeter, wird auch der Assistant-Coach der Giraffen, Alphan Bartik, in der kommenden Spielzeit die ProB-Mannschaft des Turnvereins von der Seitenlinie aus betreuen. Aber nicht nur die erste Garde wird der 38-Jährige B-Lizenz-Inhaber trainieren, sondern auch die Equipe der männlichen U18. Dabei wird Bartik in enger Abstimmung mit dem neuen Oberliga-Trainer der Langener, Malik Zahary, agieren. Beide Trainer kennen sich aus dem Effeff – wirkte das Duo doch sehr erfolgreich beim ProB-Aufsteiger aus Hanau, den sie in der Saison 2008/2009 gemeinschaftlich von der 2. in die 1. Regionalliga führten. Der 35-jährige Zahary – zuletzt bei den Frankfurt Skyliners im Jugendbereich aktiv – wird ein neues Team in Hessens höchster Spielklasse formen, um den Brückenschlag zum ProB-Team zu bilden. Wobei der Fokus des neuen Oberliga- und B-Lizenz-Coaches auf einer gesunden Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern liegen wird.

Der alte und neue Co-Trainer der Giraffen, Alphan Bartik, sieht der neuen Saison und der Zusammenarbeit mit Malik Zahary erwartungsvoll entgegen: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Malik. Unsere Basketball-Philosophien und unser Basketball-Verständnis, gerade in Bezug auf die Entwicklung jugendlicher Spieler, ähneln sich sehr. Von daher ist es fantastisch, wieder mit ihm zusammen zu arbeiten. Gerade in der aktuellen Phase  benötigen wir eine gut strukturierte Förderung der jungen Basketballer, um – in den nächsten Jahren – auf einem soliden Fundament für die ProB aufbauen zu können.“

Auch der neue Headcoach der Oberliga-Mannschaft, Malik Zahary,  erwartet eine ergebnisorientierte Zusammenarbeit: „Die ersten Schritte gehen in Richtung strukturierter Teamfindung, wobei mein Hauptaugenmerk auf einem harmonischen Teamgefüge liegen wird, sprich ein gesunde Mischung aus Routiniers und jungen, hungrigen Spielern sicherzustellen. Gespräche mit potenziellen Neuzugängen werden auch geführt. Ich freue mich auf die Herausforderung in Langen und das in meine Person gesetzte Vertrauen.“

, , , , , , ,