Kontakt | Presse | Download

SPOPS-News:

SPOPS Azubi-Serie #6: Bleiben Sie hausintern und extern glaubwürdig

15. August 2013 Allgemein

Es ist ein himmelweiter Unterschied, ob Sie Firmeninhaber sind oder „installierter“ Entscheider. Während der Unternehmer mit seinem eigenen Geld „unterstützt“, operieren Angestellte (Geschäftsführer) mit fremdem resp. überlassenem Geld.

Geld, das die Mitarbeiter sehr genau im Auge haben – denn der Flurfunk weiß exakt, ob das Sponsoring eher der Befriedigung des privaten Hobby des Vorstandes oder des Marketingleiter dient als der Unterstützung der unternehmerischen Zielerreichung. Sponsoring muss vor den Mitarbeitenden nicht gerechtfertigt werden, es muss aber als ein verständliches und dem Unternehmen dienendes Engagement gelebt werden. Schließlich sprechen wir nicht von Mäzenatentum.