Kontakt | Presse | Download

SPOPS-News:

SPOPS

Langen: Von SPOPS organisert & moderiert | Neujahrsempfang der Giraffen und den Rhein-Main Baskets

→ 27. Januar 2014

Mehr als 70 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Sport fanden am Donnerstag, den 23. Januar, den Weg in die Georg-Sehring-Halle nach Langen, um mit den Erstligadamen der Rhein-Main Baskets und den ProB-Korbjägern der Giraffen, kurzweilig, unterhaltend und bodenständig ins Jahr 2014 zu starten.

Weiterlesen

Wer sorgt eigentlich dafür, dass es hier Rollt.

→ 24. Januar 2014

Wer steckt eigentlich hinter dieser Rollt., dem Magazin für Rollstuhlbasketball in Deutschland? Wie kommt man genau nochmal auf die verrückte Idee ein eigenes Magazin-Format für eine Randsportart zu entwickeln? Wer sind Köpfe und Macher, wer arbeitet als Kolmnist oder Blogger, wer hinter den Kulissen – kurz: Wer sorgt dafür, dass es hier ordentlich Rollt. Heute: Martin Schenk – geschäftsführender Gesellschafter der Parkettgeschichten GbR und damit Co-Herausgeber der Rollt.

Weiterlesen

Rollt. | Entweder oder mit Andreas Kreß (Mainhatten Skywheelers)

→ 17. Dezember 2013

Andreas Kreß beim Freiwurf.

Mars oder Snickers?

– Snickers

Wolkenkratzer-Penthouse in Frankfurt oder Einfamilienhaus-Idylle auf dem Land?

– Im Moment ziehe ich das Penthouse vor, da ich aber „vom Land“ komme, ist das definitiv ein Zukunftsplan

Kuschelrock oder Heavy Metal?

– Ähm, eigentlich am liebsten HipHop

Weiterlesen

24 Sekunden mit Ruben Spoden | s.Oliver Baskets Würzburg

→ 17. Dezember 2013

Hornau, Kronberg, Frankfurt, Langen, Ehingen, Tübingen, Würzburg. Was sich liest wie ein Aufsatz über Hessen und Süddeutschland im Geografie-Unterricht, bildet die basketballerische „Laufbahn-Landkarte“ des 24-jährigen Ruben Spoden, der diese Saison das Jersey der unterfränkischen s.Oliver-Baskets trägt und dort mit starken Leistungen, knapp 15 Minuten Spielzeit, unbändigem Einsatz und authentischen Auftreten auf sich aufmerksam macht. Wir haben uns mit dem 2,04-m-Power-Forward 24 Sekunden unterhalten.

Weiterlesen

Hauptsache Kommunikation und die Rhein-Main Baskets sind ein Team

→ 13. September 2013

Die Rhein-Main Baskets und Hauptsache Kommunikation machen gemeinsame Sache. Die Hofheimer Werbeagentur wird den Deutschen Vizemeister im Frauen-Basketball in der Ende September beginnenden Saison 2013/2014 als offizieller Partner unterstützen. Hauptsache Kommunikation hilft dem aus den Vereinen TV Langen und TV Hofheim hervorgegangenen Bundesligisten bei der Überarbeitung des Markenbildes,  übernimmt die Gestaltung der relevanten Kontaktflächen (z.B. Plakate, Tickets und Saisonheft) und berät bei der Entwicklung von Kampagnen und Marketingmaßnahmen.

Weiterlesen

Bal(l)kan-Philosophie

→ 12. September 2013

Gibt es eine kroatische oder serbische Basketball-Philosophie? Existiert so etwas wie eine jugoslawische Basketballschule? Ist eine Linie erkennbar, die sich unweigerlich durch das Basketballspiel und die Arbeit serbischer oder kroatischer Coaches zieht? Wir haben den Versuch unternommen, einen roten Faden zu ziehen, um die Motivation und die Philosophie einiger Trainer aus dem ehemaligen Jugoslawien zu durchleuchten.

Weiterlesen

Mainhatten Skywheelers und SPOPS machen gemeinsame Sache

→ 10. September 2013

Die Rollstuhlbundesliga-Basketballer der Mainhatten Skywheelers aus Frankfurt und die Hanauer Sportmarketing und –management Firma SPOPS – Sports by SPOPS haben sich auf eine Zusammenarbeit in der kommenden Bundesligasaison verständigt.

Weiterlesen

Rollt #1: Ohne Sie Rollt. es nicht | Otmar Passiwan – Der Chef-Delphin

→ 23. August 2013

Er sitzt seit dem zweiten Lebensjahr im Rollstuhl. Er fuhr als 19-Jähriger anno 1972 zweimal die Woche in seinem Opel Kadett von Trier nach Koblenz zum Training. Er ist der Vater eines der besten Spieler der Welt. Er ist der Gründer des Trierer Rollstuhlbasketballs und dessen Begleiter. Er ist ein Mensch, der es sich verkneift zu jammern: Otmar Passiwan. Ein Mann, der Basketball und seine Berufung.

Weiterlesen

Rollt. #1: Parkettgeflüster mit Malik Zahary – „Du musst immer groß denken“

→ 19. August 2013

Es gibt mit Sicherheit Männer, denen ein Anzug besser steht als Malik Zahary. Aber wie im normalen Leben auch, kommt es nicht auf die Hülle, sondern den Inhalt an. Es zählt das Sein – und nicht der Schein. Die Ergebnisse – und nicht die Worte. Und mit eben jenen Resultaten und dem Sein kann der 37-jährige Frankfurter seit diesem Jahr als Head Coach der Skywheelers aufwarten.

Weiterlesen

SPOPS Azubi-Serie #8: Probieren geht über Studieren.

→ 17. August 2013

Sollten Sie also in den nächsten Wochen oder Monaten vor der Entscheidung stehen, Stellenanzeigen zu schalten, auf Job-Messen aktiv zu werden oder Sponsoringmaßnamen zu starten, versuchen Sie doch einfach mal einen der oben beschriebenen Wege einzuschlagen, ein bisschen Lebenszeit zu investieren und sich mit der Zielgruppe auseinanderzusetzen.

Weiterlesen